Mann schneidet Frau im Bus die Haare ab

Freiburg - Ein offenbar psychisch kranker Mann hat einer Frau in einem Bus in Freiburg die Haare abgeschnitten. Anschließend flüchtete der Täter. Doch das war nicht sein einziges Vergehen:

Der 40 bis 50 Jahre alte Täter habe sich am Donnerstagabend der Frau genähert und ihr “ein ordentliches Büschel“ Haare abgeschnitten, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein anderer Fahrgast habe dies bemerkt und sei dazwischen gegangen. Daraufhin stiegt der Mann an der nächsten Haltestelle aus und rannte davon. Am Abend zuvor soll es bereits zu einem ähnlichen Vorfall in der gleichen Buslinie gekommen sein. Von dem Täter fehlt jede Spur.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare