Mann tötet Lehrer vor Augen von Schülern

Casper/USA - Vor den Augen seiner Schülern ist ein Lehrer an einer Volkshochschule im US-Staat Wyoming am Freitag getötet worden. Die Hintergründe der liwegen noch im Dunkeln.

Ein Angreifer stürmte mit einer Waffe in das Klassenzimmer in der Stadt Casper und tötete den Lehrer, bevor er sich selbst das Leben nahm. Zuvor hatte der Täter nach Angaben der Polizei bereits eine andere Person ermordet. Das Motiv der Taten war zunächst unklar.

Der Angreifer hatte laut Polizei eine „Waffe mit scharfen Kanten“. Nähere Einzelheiten nannte sie aber nicht. Die Ermittler gingen davon aus, dass der Täter kein Schüler der Volkshochschule war, aber die beiden Opfer kannte.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare