Mann wirft Brandsatz auf Altar im Kölner Dom

Köln - Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat am Mittwochmorgen im Kölner Dom für Aufregung gesorgt. Er schleuderte einenBrandsatz auf den Altar.

Wie die Polizei mitteilte, saß der 29-Jährige zunächst zusammengekauert auf einer Bank der Domkirche und warf dann eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit in Richtung des Altars. Beim Aufschlag auf den hölzernen Altarstufen entzündete der Brandsatz.

Mitarbeiter des Doms konnten den Brand löschen. Es entstand ein geringer Sachschaden. Der aus Irland stammende Mann blieb nach der Tat teilnahmslos auf der Kirchenbank sitzen. Polizisten, die sich wegen der verstärkten Sicherheitsmaßnahmen in der Nähe des Doms aufhielten, nahmen den 29-Jährigen widerstandslos fest.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare