Mann zündet sich vor Königspalast selbst an

Amsterdam - Auf einem belebten Platz vor einem königlichen Palast in Amsterdam hat sich am Mittwoch ein Mann angezündet. Fotos von dem dramatischen Vorfall tauchten kurz darauf im Internet auf.

Eines zeigte, wie Passanten mit ihren Mänteln versuchten, die Flammen zu ersticken. Auf weiteren Bildern war zu sehen, dass ein Großteil der Kleidung des Opfers verbrannt war. Rettungskräfte löschten das Feuer schließlich vollständig. “Eine Person hat sich auf dem Dam (-Platz) selbst in Brand gesteckt“, teilte die Amsterdamer Polizei über den Onlinedienst Twitter mit.

Der Mann sei mit schweren Verletzungen in eine Klinik für Verbrennungsopfer eingeliefert worden und könne noch nicht auf Fragen antworten. Zeugen sagten dem niederländischen Rundfunksender NOS, der Mann habe Niederländisch mit ausländischem Akzent gesprochen. Von einem politischen Motiv sei nicht auszugehen, berichtete NOS weiter.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare