Im Internet verabredet

Mann trifft sich mit 13-Jähriger zum Sex

Meinersen - Weil er sich im Internet mit einer 13-Jährigen zum Sex verabredet hat, ermittelt die Polizei in Niedersachsen  gegen einen 34-Jährigen wegen Kindesmissbrauchs.

Zwei Spaziergängerinnen kam das vorbeifahrende Auto mit den beiden in einem Wald in Meinersen (Kreis Gifhorn) verdächtig vor, teilte die Polizei am Freitag mit. Die beiden Frauen liefen dem Wagen nach und entdeckten den Mann mit dem inzwischen nackten Mädchen. Obwohl dieses vorgab, schon 14 zu sein und alles freiwillig zu tun, riefen die Frauen die Polizei.

Der Mann fuhr weg, konnte aber später ermittelt werden. Er meinte, das Mädchen habe sich im Internet älter ausgegeben und freiwillig mitgemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare