Parade in Sydney

Mardi Gras: Nackte Haut unterm Regenbogen

+
Extravaganter Kopfschmuck auf der Mardi Gras Parade in Sydney.

Sydney -  Beim Mardi Gras Festival übernehmen Schwule und Lesben Sydney. Höhepunkt der dreiwöchigen Feierlichkeiten ist die Parade in der Oxford Street.

1978 als Protestbewegung gestartet, hat sich das Mardi Gras Festival zu einem glamourösen Spektakel entwickelt. In diesem Jahr feierte die Veranstaltung ihr 35. Jubiläum.

Ein Höhepunkt ist die Parade in der Oxford Street. Tausende Zuschauer bestaunten am Sonntag die Kostüme und Festwagen. Zum ersten Mal war auch das Militär bei der Parade vertreten.

Zu sehen gab es einiges: Vor allem natürliche nackte Haut, aber auch schillernde Kostüme, glamouröse Diven und gelenkige Akrobaten. Unsere Fotostrecke gibt Ihnen einen Eindruck von dem Straßenfest.

Schillernde Schwulen- und Lesbenparade in Sydney

Schillernde Schwulen- und Lesbenparade in Sydney

sr

 

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare