Viele Verletzte

Massenkarambolage auf der A9: Zwei Tote

Droyßig/Halle - Zwei Menschen sind bei einer Massenkarambolage am Mittwoch auf der Autobahn 9 in Sachsen-Anhalt getötet worden.

Nach derzeitigem Stand wurden sechs weitere Menschen schwer und zwei leicht verletzt, wie die Polizei am späten Abend mitteilte. Zwischen Droyßig und Naumburg fuhren am Nachmittag sechs Fahrzeuge ineinander, wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte. Ein Auto habe gebrannt.

In den Unfall waren den Angaben zufolge zwei Lastwagen verwickelt, darunter ein Gefahrguttransporter. Aus dem Fahrzeug sei aber keine Ladung ausgetreten. Drei Rettungshubschrauber waren im Einsatz sowie zahlreiche Rettungswagen. Die komplizierten Bergungsarbeiten zogen sich über Stunden hin. Der Autobahnabschnitt wurde gesperrt, es kam zu Staus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare