Massenschlägerei auf Hochzeitsfeier

Bottrop - Den glücklichsten Tag im Leben hatte sich ein Brautpaar in Recklinghausen sicherlich anders vorgestellt. Die Hochzeitsfeier der beiden ist am Samstag völlig aus dem Ruder gelaufen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die rund 200 Gäste in einer Gaststätte gegen 23.00 Uhr “heftigst“ aneinandergeraten. Zunächst prügelten sie sich in dem Restaurant, dann flogen Gläser flogen durch die Luft. Dabei wurde ein 22-Jähriger so stark verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Anschließend ging es erst richtig los: So flogen Stühle und andere Gegenstände durch den Raum, bis sich die Konflikte nach draußen verlagerten. Hier wurden zwei weitere Beteiligte schwer verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser gebracht. Die Situation beruhigte sich erst, als Einsatzkräfte der Polizei die “Feier“ für beendet erklärten. Warum sich die Hochzeitgesellschaft schlug und was das Brautpaar darüber dachte, wurde nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare