Motorschaden

Medien: Vier Tote bei Flugzeugabsturz in Miami

Miami - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat Florida sind am Mittwoch örtlichen Medienberichten zufolge mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Die Maschine habe einen Motorschaden gehabt und sei nahe des Startflughafens in Miami in mehrere Bäume gestürzt, berichtete die Zeitung "The Miami Herald" unter Berufung auf den Flughafen. Das Kleinflugzeug ging danach in Flammen auf.

Alle vier Insassen kamen den Berichten zufolge ums Leben. Sie wollten mit der Maschine auf die Turks- und Caicosinseln im Atlantik fliegen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare