Mysteriöser Raub

1,2 Millionen Dollar bei Swiss-Flug verschwunden

New York - Aus einem Swiss-Flug nach New York sind 1,2 Millionen Dollar (rund 920.000 Euro) verschwunden - und zugleich 50 Millionen zurückgelassen worden.

Ein FBI-Sprecher bestätigte am Mittwoch, dass das Geld auf einem Flug von Zürich nach New York verloren ging. Erst am Montag, zwei Tage nach Landung der Maschine, sei der Verlust bei der Kontrolle der versiegelten Container bemerkt worden.

US-Medien hatten sogar davon berichtet, dass 92 Millionen Dollar zurückgelassen wurden. „Diese Zahl stimmt nicht“, sagte der FBI-Sprecher. „Es waren 50 Millionen, die liegenblieben - warum auch immer.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare