Zehn Millionen falsche Medikamente

+

Berlin - Der Handel mit gefälschten Tabletten boomt. Besonders im Internet erhoffen sich die Täter hohe Gewinnmöglichkeiten. Doch auch die Ermittler können Erfolge verbuchen.

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mehr als zehn Millionen gefälschte Tabletten sichergestellt worden. Wie der Sprecher des Zollkriminalamtes, Wolfgang Schmitz, am Mittwoch vor Journalisten in Berlin weiter sagte, wurden zusätzlich 14,5 Millionen Ampullen mit Anabolika beschlagnahmt. Der Handel mit gefälschten Medikamenten im Internet sei ein Geschäft mit hohen Gewinnchancen. Die Täter kämen oft aus der organisierten Kriminalität.

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Geschäft mit gefälschten Arzneimitteln weltweit pro Jahr einen Umfang von 75 Milliarden Dollar.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare