Drei deutsche Gewinner

13 Millionen - Norweger knackt Eurojackpot

Münster - Ein Norweger hat am Freitagabend den Eurojackpot geknackt und als einziger Spieler in der Gewinnklasse 1 mehr als 13 Millionen Euro gewonnen.

Das teilte die Lotteriegesellschaft Westlotto in Münster mit. Der Spieler hatte alle fünf aus 50 Zahlen und zwei aus acht Zahlen richtig getippt. Fünf weitere Tipper freuen sich in der zweiten Gewinnklasse über je 85 000 Euro, drei davon kommen aus Nordrhein-Westfalen, Bayern und Brandenburg.

Vor drei Wochen hatte ein Mann aus Hessen in dem europäischen Gewinnspiel einen Rekordgewinn von 46 Millionen Euro erzielt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare