Millionenschaden nach Feuer im Vier-Sterne-Hotel

+
Ein Großteil des Vier-Sterne-Hotels brannte komplett aus.

Schmallenberg - Das Feuer überraschte Angestellte und Gäste eines Vier-Sterne-Hotels in Schmallenberg im Schlaf. Es entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe.

Ein Feuer hat am Wochenende ein Hotel im sauerländischen Schmallenberg zerstört. Das Feuer hatte 61 Hotelgäste und Mitarbeiter im Schlaf überrascht. Sie wurden nach Polizeiangaben zum Teil aus den Fenstern des verqualmten Gebäudes gerettet. Drei Menschen kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

Bis zu 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand in dem teilweise 130 Jahre alten Gebäude zu bekämpfen. Die Ursache des Feuers, das am frühen Samstagmorgen ausgebrochen war, ist noch nicht geklärt. Die Flammen richteten einen Millionenschaden an.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare