Neuseeländer schlägt die

Kleines Genie (8) gewinnt Scrabble-Meisterschaft

+
Im Scrabble kann dem achtjährigen

Wellington - Auch teils 50 Jahre Erfahrung konnten seinen Konkurrenten nicht helfen: Der erst acht Jahre alte Lewis hat in Neuseeland die nationale Scrabble-Meisterschaften souverän gewonnen.

Bei dem Brettspiel, bei dem Teilnehmer aus zufällig gezogenen Buchstaben möglichst komplizierte Wörter formen müssen, schlug Lewis die Konkurrenz mit teils 50 Jahren Srabble-Erfahrung souverän, wie die Zeitung „The Press“ am Donnerstag in Christchurch berichtete. Er vertritt Neuseeland nun bei den Scrabble-Weltmeisterschaften im Dezember in Prag.

Lewis spiele erst seit einem Jahr, berichtete seine Mutter Lynley Jenness der Zeitung. Er sei so schnell so gut geworden, dass es schwierig gewesen sei, Trainingspartner zu finden. „Schließlich haben wir ein paar Rentner gefunden, die sich mit ihm zum Spielen verabredet haben“, sagte sie.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare