Missbrauch in Großfamilie: Das Urteil

+
Der angeklagte Vater der Familie muss ins Gefängnis

Itzehoe - Weil er jahrelang drei seiner Töchter sexuell missbraucht hat, ist der Vater einer Großfamilie zu acht Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Gegen seinen 18 Jahre alten Sohn verhängte das Landgericht Itzehoe am Montag eine zweijährige Jugendstrafe auf Bewährung. Beide Männer hatten sich nach Überzeugung des Gerichts jahrelang an drei der sieben Töchter der Familie aus Schleswig-Holstein sexuell vergangen.

Noch zu Prozessbeginn hatten die Angeklagten die Anschuldigungen der heute 17, 13 und 8 Jahre alten Schwestern zurückgewiesen. Erst später gestanden sie. Der zehnfache Vater gab nur einen Teil der Vorwürfe zu.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare