Mit mehr Struktur: Das Polohemd ist zurück

+
Seit Jahrzehnten ist das Poloshirt ein Modeklassiker. Auch Schauspieler Hugh Jackman ließ sich bereits in einem solchen Hemd fotografieren. In diesem Sommer wird es zum Must-have. Foto: Bea Kallos/ Archiv

Unter den trendigen Männer-Oberteilen löst das Polohemd in diesem Sommer das Ringelshirt ab. Als Neuerung bekommt Klassiker der Sportbekleidung jetzt feine Details.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Lange Zeit griffen Männer zu T-Shirts oder zu Longsleeves statt zum Polohemd. Doch jetzt kommt eben dieses in einem neuen Look zurück - und steigt vielleicht wieder in der Gunst modebewusster Männer.

Wie die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 22/2016) berichtet, kommt das moderne Polohemd mit tieferer Struktur daher. Der Stoff ist nicht mehr so glatt wie zuvor. Strukturwechsel am Ärmel oder Rumpf sorgen für etwas Abwechslung. Und statt Knopfleisten werden nun mitunter Reißverschlüsse eingesetzt - das verleiht dem Hemd noch etwas mehr sportlichen Charakter.

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare