Mordversuch und Selbstmord

Sohn sticht auf US-Senator ein

+
US-Politiker Creigh Deeds erlitt schwere Stichverletzungen. 

Washington - Familiendrama in der US-Politik: Ein Senator im Bundesstaat Virginia ist vermutlich von seinem eigenen Sohn lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann nahm sich danach das Leben.

Familiendrama in der US-Politik: Ein Senator im Bundesstaat Virginia ist vermutlich von seinem eigenen Sohn lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann nahm sich danach nach Angaben der Polizei vom Mittwoch (Ortszeit) das Leben.

Der 55-jährige Politiker Creigh Deeds war am Dienstag mit mehreren schweren Stichwunden ins Krankenhaus gebracht worden, befinde sich aber wieder auf dem Weg der Besserung, teilte die Polizei von Virginia auf ihrer Facebook-Seite mit.

Der 24-jährige Sohn sei mit einer Schusswunde im Haus der Familie gefunden worden, starb aber noch am Tatort. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Die beiden seien in einen Streit verwickelt gewesen, bei dem der Vater verletzt wurde.

Einem Bericht der Lokalzeitung „Richmond Times-Dispatch“ zufolge litt der Sohn unter psychischen Problemen. Creigh Deeds sitzt für die Demokraten im Senat von Virginia.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Kommentare