Musiker "rettet" herrenlosen Konzertflügel

+
Ein Musiker hat den herrenlosen Flügel vom Strand vor Miami für seinen Sohn abgeschleppt und ins heimische Wohnzimmer gestellt.

Miami - Ein am Strand bei Miami im US-Staat Florida aufgetauchter Konzertflügel ist nicht mehr herrenlos: Ein Musiker ließ das Instrument am Donnerstag abschleppen.

Er will es für seinen zehnjährigen Sohn im heimischen Wohnzimmer aufstellen. Zuvor war die Familie des 16-jährigen Nicholas Harrington, der den Flügel nach eigenen Angaben als Kunstprojekt am Strand abgestellt hatte, von den Behörden aufgefordert worden, das Instrument innerhalb von 24 Stunden zu entfernen.

Der Musiker Carl Bentulan kam der Familie Harrington jetzt aber zuvor. Der Zeitung “The Miami Herald“ sagte er, sein zehnjähriger Sohn sei der Ansicht gewesen, der Konzertflügel brauche ein Zuhause. Ob die Harringtons einen Besitzanspruch geltend machen wollen, war noch unklar.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare