Mutprobe auf Zuggleisen: 16-Jähriger verletzt

Salzburg - Ein 16-Jähriger ist bei einer Mutprobe von einem Zug verletzt worden. Der Jugendliche hatte sich am Freitagabend aufs Gleis gestellt und war im letzten Moment vor einem herannahenden Zug zur Seite gesprungen.

Trotzdem wurde der junge Mann am Unterschenkel verletzt, berichtete die Polizei am Samstag. „Sein Bein wird er aus heutiger Sicht aber behalten können“, sagte ein Arzt der Nachrichtenagentur APA. Der Jugendliche gab gegenüber seinen Freunden an, dass er den Luftzug des Zuges spüren wollte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare