Mutter und Kleinkind tot in Wohnung gefunden

Saarbrücken - Eine 36-jährige Frau und ihr zweijähriger Sohn sind tot in ihrer Saarbrücker Wohnung gefunden worden. Sie haben dort offenbar schon seit längerer Zeit gelegen.

Einsatzkräfte hatten am Dienstag die Tür zu der Wohnung aufgebrochen, nachdem Mietern der beißende Verwesungsgeruch aufgefallen war, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Die beiden Leichen hatten dort offenbar schon seit einiger Zeit gelegen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Mutter ihr Kind und anschließend sich selbst getötet hat. Spuren von Gewalt seien an den Körpern zunächst nicht erkennbar gewesen. Die Toten sollten noch am Mittwoch obduziert werden. Mit ersten Ergebnissen sei jedoch frühestens am Donnerstag zu rechnen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare