Mutter lässt Baby im Kühlschrank sterben

+
Schreckliche Tat einer Mutter in Russland: Sie ließ ihr Baby im Kühlschrank erfrieren. (Symbolfoto)

Moskau - Eine russische Mutter hat ihr Neugeborenes in den Kühlschrank gelegt und dort sterben lassen. Die Polizei rätselt noch über die genauen Hintergründe der schrecklichen Tat.

Die vermutlich überforderte Frau habe das schreiende Kind ruhigstellen wollen, zitierte die Agentur Interfax am Montag die Polizei im Gebiet Swerdlowsk am Ural. Die verweste Leiche sei nach Wochen von einem Jungen entdeckt worden, als er die anderen beiden Kinder der Frau besuchte. Die 28-Jährige hatte ihre Schwangerschaft geheimgehalten.

dpa

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare