Mutter sticht mit Messer auf ihre Kinder ein

Ihlow - Was ist nur in diese Frau gefahren? Mit einem Messer ist eine 45-Jährige in Ihlow (Niedersachsen) auf ihre beiden Kinder losgegangen.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Sonntagmorgen mit der 16-jährigen Tochter und dem elfjährigen Sohn allein im Haus. Die Kinder lagen im Bett, als ihre Mutter sie aus zunächst unbekannten Gründen attackierte. Die beiden konnten schwer verletzt aus dem Haus flüchten und den Vater (45) alarmieren, von dem die Tatverdächtige getrennt lebt.

Die Mutter verfolgte ihren Sohn und ihre Tochter auf die Straße. Dabei griff sie auch ihren herbeigerufenen Mann an, der jedoch unverletzt blieb. Nachdem Nachbarn die Frau überwältigen konnten, wurde sie vorläufig festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht. Während des Angriffs auf ihren Mann hatte sie sich selbst mit dem Messer in ihre Arme geschnitten. Die 45-Jährige war zunächst ebenso wenig vernehmungsfähig wie ihre Kinder. Diese wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Aurich gebracht.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauerten an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare