Mutter überfährt eigene Tochter - Dreijährige stirbt

Öhningen - Tragischer Unfall in Öhningen bei Konstanz: Eine Mutter hat beim Ausparken mit ihrem Auto die eigene Tochter überfahren und tödlich verletzt.

Das dreijährige Mädchen sei am Dienstag so unglücklich erfasst worden, dass es kurz nach dem Unfall starb, teilte die Polizei mit. Die Mutter war mit dem Wagen rückwärts von einem Stellplatz gefahren. Ihre Tochter stand eigentlich an einer sicheren Stelle an der Beifahrerseite neben dem Auto. Doch dann habe die Frau das Lenkrad stark eingeschlagen, so dass die Tochter von dem rechten Vorderrad erfasst wurde. Die Mutter wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare