Weiter Verspätungen

Nach Brandanschlägen: Zugverkehr rollt wieder

Leipzig - Nach Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Leipzig rollt der Zugverkehr teilweise wieder. Mit Verspätungen muss allerdings noch gerechnet werden.

Reisende könnten wieder nach Dresden, Chemnitz und Meißen fahren, sagte eine Sprecherin der Bahn am Morgen. Allerdings müssten sie bis zu 20 Minuten mehr für ihre Fahrt einplanen.

Unbekannte hatten gestern zwei Kabelschächte an der Bahnstrecke Leipzig-Dresden beschädigt. Vermutlich handle es sich um gezielte Aktionen, die mit dem Legida-Aufmarsch in Verbindung stehen. Am Abend gab es zwei weitere Anschläge im Leipziger Citytunnel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare