Nach 25 Jahren: Polizei verhaftet Mädchen-Mörder

Paris - Der Mörder eines jungen Mädchens ist in Frankreich wohl 25 Jahre lang frei herumgelaufen. Nun könnte der Fall gelöst sein.

Ein 44-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen, wie die Tageszeitung “Le Parisien“ am Samstag berichtete. “Er leugnet, doch die Beweise waren zu seiner Verhaftung ausreichend“, bestätigte ein Staatsanwalt der Zeitung.

Am 18. Dezember 1986 war die damals 16-jährige Christelle Maillery tot in einer Garage in Creusot in der Region Burgund aufgefunden worden. Sie wurde mit rund 30 Messerstichen ermordet. Der Verdächtige war zum Zeitpunkt der Tat 19 Jahre alt und wohnte in dem Viertel des jungen Mädchens. Die Mutter der Ermordeten hatte die Vereinigung “Christelle“ gegründet; ihr Kampf soll zur Lösung des Verbrechens beigetragen haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare