Menstruations-Ställe zerstört

Nepalesinnen begehren gegen alte Sitte auf

+
Die uralte Sitte „chaupadi“ verbietet es Frauen im äußersten Westen Nepals, sich im Haus aufzuhalten oder in Tempel zu gehen, während sie ihre Tage haben.

Kathmandu - Frauen haben im Westen Nepals Kuhställe zerstört, in denen sie nach alter Tradition während ihrer Menstruation ausharren müssen.

Die uralte Sitte „chaupadi“ verbietet es Frauen im äußersten Westen Nepals, sich im Haus aufzuhalten oder in Tempel zu gehen, während sie ihre Tage haben. Jedes Jahr sterben Frauen in dem Himalaya-Land an Schlangenbissen, Unterkühlung oder starken Blutungen während ihrer Zeit in den Ställen, wie die Zeitung „Republica“ am Sonntag berichtete. Eine der Aktivistinnen sagte der Zeitung, sie hätten schon mehr als drei Dutzend Schuppen eingerissen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare