Neunjähriger läuft 20 km allein nach Hause

Zwickau - Ein neunjähriger Junge ist am Samstag etwa 20 Kilometer weit von Zwickau nach Bernsdorf (Sachsen) nach Hause gelaufen. Als er seinen Vater nicht mehr sah, lief er los.

Das Kind war mit seinem Vater einkaufen, als sich beide am Mittag in der Innenstadt aus den Augen verloren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Während alarmierte Beamte den Jungen suchten, machte der sich einfach auf den Heimweg. Er kam gegen 18.45 Uhr wohlbehalten zu Hause an. "Ein sportliches Kind", sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Kommentare