Nach Streit

Autofahrer überfährt Bruder der Ex

Nordenham/Oldenburg - Ein 35-Jähriger hat im niedersächsischen Nordenham den Bruder seiner Ex-Partnerin nach einem heftigen Streit absichtlich überfahren.

Der Bruder der Frau hatte den 35-Jährigen am Sonntagabend aufgesucht, um mit diesem über die Trennung zu reden und zu vermitteln, berichtete die Polizei in Oldenburg. Zunächst habe der Mann ein Messer gezückt und sein späteres Opfer damit vertrieben. Kurz darauf habe der 35-Jährige den Mann, der zwischendurch noch eine Kneipe aufgesucht hatte, beim Überqueren der Straße offensichtlich vorsätzlich mit seinem Auto erfasst.

Das Opfer wurde schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Der Autofahrer wurde kurz nach der Tat festgenommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare