Oberster Gerichtshof erlaubt Hinrichtung von Teresa Lewis

+
Teresa Lewis

Washington - Die erste Hinrichtung einer Frau im US-Bundesstaat Virginia seit fast 100 Jahren steht kurz bevor.

Der Oberste Gerichtshof der USA wies einen Antrag zurück, die Vollstreckung aufzuhalten. Zwei der drei Richterinnen des neunköpfigen Supreme Court hätten sich für eine Blockierung der Hinrichtung ausgesprochen, heißt es in der Mitteilung des Gerichts.

Bereits am Freitag hatte der Gouverneur des Staates, Bob McDonnell, ein Gnadengesuch für die 41 Jahre alte Teresa Lewis abgelehnt. Die Hinrichtung durch eine Giftspritze soll am Donnerstag (Ortszeit) stattfinden. Insgesamt sind in den Vereinigten Staaten bisher erst 11 Frauen hingerichtet worden, seit die Todesstrafe 1976 wieder eingeführt wurde.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare