Ergebnis noch am Abend erwartet

Abstimmung über Tugce-Brücke in Offenbach

+
Nach dem schrecklichen Tod der jungen Tugce Albayrak will die Stadt Offenbach eine Brücke nach ihr benennen. Noch am Donnerstagabend soll es zur Abstimmung kommen.

Offenbach - Nach dem Tod von Tugce Albayrak hat die Stadtverordnetenversammlung Offenbach der jungen Frau gedacht. Auch über Pläne, eine Brücke nach ihr zu benennen, soll noch am Donnerstag abgestimmt werden.

Noch am Abend wollten die Abgeordneten über einen interfraktionellen Antrag abstimmen, nach dem eine Brücke nach der jungen Frau benannt werden soll. Die Abstimmung wurde für den späten Abend erwartet.

Tugce war nach einer Prügelattacke vor einem Schnellrestaurant ins Koma gefallen. Vor gut zwei Wochen starb sie an ihren Schädel-Hirn-Verletzungen. Sie hatte nach ersten Erkenntnissen zwei Mädchen zu Hilfe kommen wollen, die offenbar zuvor von Männern belästigt worden waren. Unter ihnen soll auch der mutmaßliche Schläger gewesen sein. Der 18-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare