Oliven in Kosmetika: Naturstoff soll Haut jung halten

+
Olivenöl macht Haut geschmeidig. Foto: Christin Klose

Oliven enthalten wertvolle Stoffe. Sie gelten gemeinhin als sehr gesund. Deshalb werden sie gerne in den Ernährungsplan aufgenommen. Aber auch für Körperpflege haben Oliven großes Potential.

Darmstadt (dpa/tmn) - Oliven sind nicht nur Bestandteil vieler Speisen, sondern auch von Kosmetika. Ein Grund dafür ist der enthaltene Naturstoff Oleuropein.

Er kommt in den Blättern, den Früchten und der Wurzel von Olivenbäumen vor, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Oleuropein wird gerne eingesetzt, weil es als Antioxidans dient. So kann es mithelfen, die Haut vor lichtbedingter Alterung zu schützen, teilt die Plattform haut.de mit.

Mitteilung haut.de

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare