Organisation soll für Männer-Interessen einstehen

Hannover - Deutschlands Männer haben eine neue Organisation. Das in Berlin ins Leben gerufene “Bundesforum Männer“ soll die Interessen von Jungen, Männern und Vätern vertreten

In Familie, Arbeitswelt und Schule müsse unter anderem viel mehr als bisher für die Förderung von Männern und Jungen getan werden, sagte der Hauptgeschäftsführer der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland und Vorsitzender des Männerverbandes, Martin Rosowski.

Mehr als 20 Organisationen wie das Paritätische Bildungswerk, das Deutsche Rote Kreuz oder die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland gehören zu den Gründungsmitgliedern des Bundesforums.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare