Palästinenser feuern Rakete auf Israel ab

Jerusalem - Palästinensische Extremisten haben vom Gazastreifen aus eine Rakete auf israelisches Gebiet abgefeuert. Das Geschoss schlug neben einem Wohnhaus ein.

Das Geschoss schlug am Freitagmorgen in der Stadt Aschkelon ein, wie die israelischen Streitkräfte mitteilten. Es entstand Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt. Die Rakete sei in der Nähe eines Wohnhauses eingeschlagen, sagte ein Militärsprecher. Mehrere Bewohner hätten einen Schock erlitten. Außerdem seien Fahrzeuge beschädigt worden. In Aschkelon leben etwa 122.000 Menschen. Die Stadt liegt 18 Kilometer nördlich der Grenze zum Gazastreifen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare