Besorgte Nachbarin alarmierte Polizei

Papagei löst Rettungseinsatz aus

Ibbenbüren/Steinfurt - Ziemlich besorgt haben sich Polizei und Feuerwehr zu einem Rettungseinsatz in Ibbenbüren bei Osnabrück aufgemacht. Denn aus der Wohnung war eine Kinderstimme zu hören.

Eine Nachbarin hatte sie alarmiert, weil aus einer Wohnung eine Kinderstimme zu rufen schien: „Mama“, „Papa“ und „Mama komm“. Die Nachbarin hatte aber seit zwei Tagen niemanden mehr in der Wohnung bemerkt, berichtete die Polizei.

Auch den Beamten, die ebenfalls die Rufe hörten, öffnete niemand. Als sie die Tür öffnen ließen und die Wohnung betraten, saß dort ein Papagei in seinem Käfig und rief munter weiter: „Mama, Papa, Mama komm“. Die Wohnungsinhaber konnten schließlich an ihrem Urlaubsort erreicht werden und versicherten, der Papagei werde während der Ferien der Familie von Bekannten versorgt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare