Papst trifft in Berlin auch Vertreter des Islam

+
Papst Benedikt XVI.

Berlin - Papst Benedikt XVI. wird bei seinem Deutschlandbesuch in Berlin auch mit Vertretern des Islam sprechen. Das geht aus dem veröffentlichten Programm des Papstbesuchs hervor. Die weiteren Punkte:

Die Begegnung soll am Morgen des 23. September in der Apostolischen Nuntiatur stattfinden, wie aus dem am Mittwoch vom Vatikan und der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlichten Programm des viertägigen Papstbesuches in Deutschland hervorgeht. Danach reist das Oberhaupt der katholischen Kirche weiter nach Erfurt.

Bereits am 22. September trifft der Papst in Berlin mit Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammen. Im Bundestag hält der Papst dem Programm zufolge eine Rede. Daneben ist an diesem Tag auch eine Zusammenkunft mit Vertretern der jüdischen Gemeinde vorgesehen. Am Abend seines ersten Besuchstages in der deutschen Hauptstadt trifft der Papst den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Danach ist eine Heilige Messe mit Predigt des Papstes im Berliner Olympiastadion geplant.

Der Papst besucht Deutschland vom 22. bis 25. September. Berlin ist die erste Station seiner Reise.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare