Vorbild München

Paris will einen FKK-Bereich

Paris - FKK in Paris: Der Stadtrat der Seine-Metropole hat am Montagabend einem entsprechenden Vorschlag der Grünen zugestimmt.

Demnach könnte es schon im kommenden Sommer einen Bereich für Nackte in der französischen Hauptstadt geben, wie es sie bereits etwa in München, Berlin und Barcelona gibt.

Der Ko-Vorsitzende der Grünen in der französischen Hauptstadt, David Belliard, sagte, dass sich Paris auch in dieser Hinsicht weiterentwickeln solle. Immerhin seien zwei Millionen Franzosen FKK-Anhänger oder Nudisten.

Der Stellvertreter der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo, Bruno Julliard, verwies darauf, dass Frankreich mit mehr als hundert FKK-Stränden und zahlreichen Nudisten-Anlagen weltweit Top-Reiseziel auf diesem Gebiet sei. Jetzt gelte es, auch in Paris einen geeigneten Ort zu finden, möglicherweise in einem der zwei Stadtwälder, "an einem See" und so abgegrenzt, dass er kein öffentliches Ärgernis werde.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare