Passant geht Clown an die Gurgel

Mainz - Dieser Passant versteht keinen Spaß: Als ein Clown in der Fußgängerzone neben dem Passanten herlief und ihn imitierte, packte ihn der Mann und drückte ihn zu Boden.

Schluss mit lustig: Aus Ärger über die Scherze eines Clowns ist ein Passant in der Mainzer Innenstadt dem Spaßmacher an die Gurgel gegangen. Der 40-jährige Clown hatte am Donnerstag Tiere aus Luftballons gebastelt und sie an Kinder verteilt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Als ein Erwachsener an seinem Stand vorbeikam, lief der Clown einige Meter neben dem Passanten her und begann, ihn zu imitieren. Das fand dieser gar nicht komisch. Er packte den Clown am Hals, zog ihn einige Meter hinter sich her und drückte ihn zu Boden. Der Animateur musste anschließend mit Kopf- und Halsschmerzen zum Arzt. Der Passant ging nach der Attacke weiter.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare