Aufwändige Suche

Pechvogel wirft 14.000 Euro in Container

Moers - Ein 41-jähriger Pechvogel hat in Moers 14.000 Euro Erspartes versehentlich in einen Altkleidercontainer geworfen. Als er es merkte, setzte er alle Hebel in Bewegung.

Erst einige Tage später fiel ihm auf, dass sein Vermögen mit der aussortierten Kleidung aus seinem Kleiderschrank verschwunden war, berichtete die Polizei in Wesel am Sonntag.

Die Feuerwehr öffnete den Container, der aber inzwischen geleert worden war. Die Helfer gaben nicht auf und stellten am Wochenende Kontakt zur Entsorgungsfirma her. Auf deren Gelände in Bochum fand man das gesamte Geld und gab es dem Besitzer zurück, der so vom Pechvogel zum Glückspilz wurde.

dpa

 

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare