Personenzug nach Kollision entgleist

Den Haag - Im Osten der Niederlande ist am Dienstag ein internationaler Personenzug mit einem Güterzug zusammengestoßen und entgleist.

Wie eine Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte, ist ein Teil des Personenzugs bei der Kollision kurz nach 12.00 Uhr nach sogenannter Flankenfahrt zwischen Zevenaar und Emmerich entgleist. Die Züge seien also nicht frontal zusammengestoßen, sondern seitlich aufeinandergeprallt.

Der ICE, der von Amsterdam nach Frankfurt unterwegs war, sei aber nicht umgekippt. Die Strecke wurde nach Angaben der Bahn gesperrt, die 146 Fahrgäste evakuiert. Verletzte habe es nach erstem Erkenntnisstand keine gegeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare