Pfadfinder-Betreuer missbraucht Neunjährige

Kronach/Bayreuth - Ein Pfadfinder-Betreuer soll in Oberfranken ein neunjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben.

Der 29 Jahre alte Mann sitzt nun wegen des Verdachts auf Missbrauch von Schutzbefohlenen in Untersuchungshaft, wie die Polizei in Bayreuth am Freitag mitteilte. Es soll sich an der Neunjährigen am Mittwoch bei einer Einzel-Fortbildung in einem Pfadfinderheim vergangen haben. Das Mädchen erzählte unmittelbar nach dem Vorfall seinem Vater von dem Geschehen, der wiederum sofort die Polizei einschaltete.

Kripo-Beamte nahmen den ehrenamtlich tätigen Betreuer daraufhin in dessen Wohnung im Landkreis Kronach fest. Inzwischen erging Haftbefehl.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare