Pilot angetrunken, Passagierflug abgesagt

Amsterdam - Erst Cocktail, dann Cockpit? Die niederländische Polizei hat einen Piloten festgenommen, der angetrunken eine Passagiermaschine starten wollte.

Der 52-jährige US-Amerikaner sei nach einem anonymen Hinweis aus dem Cockpit geholt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein Atemtest ergab einen Blutalkoholgehalt von 0,23 Promille - knapp über dem gesetzlichen Limit in den Niederlanden.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Für welche Fluggesellschaft der Pilot arbeitet, wurde nicht bekannt. Er wurde zu einer Geldbuße von 700 Euro verdonnert und wieder freigelassen; der Flug wurde abgesagt.

dapd

Rubriklistenbild: © Haag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare