Polizei erwischt Betrunkenen

Pinkelpause wird Autodieb zum Verhängnis

Ein Autodieb in Niedersachsen hätte sich lieber mal eine Toilette suchen sollen, als gegen den gestohlenen Wagen zu pinkeln.

Langwedel - Eine Pinkelpause ist einem betrunkenen Autodieb ohne Führerschein in Niedersachsen zum Verhängnis geworden.

Der 29-Jährige aus Bremerhaven fiel einer Polizeistreife auf einem Parkplatz an der Autobahn 27 auf, weil er an sein Auto urinierte. Die Beamten kontrollierten ihn und stellten fest: Der Mann war betrunken, hatte keinen Führerschein - und das Auto war als gestohlen gemeldet. Wie die Beamten am Montag weiter mitteilten, leiteten sie ein Strafverfahren ein. Der Wagen wurde sichergestellt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare