Ein Leck sollte repariert werden

Pipeline-Explosion tötet über 50 Menschen

1 von 7
Retter suchen in den aufgerissenen Straßen nach Opfern.
2 von 7
Durch die Explosion riss der Asphalt auf, Autos wurden durcheinandergewirbelt.
3 von 7
Rettungskräfte bergen einen Schwerverletzten.
4 von 7
Autowracks nahe des Explosionsortes.
5 von 7
Eine Wolke aus weißem Dampf dringt aus dem Erdboden: Bei der Explosion der defekten Pipeline starben bislang 52 Menschen.
6 von 7
Fassungslos stehen Rettungskärfte vor dem Chaos: Die Öl-Leitung explodierte vermutlich bei Reparaturarbeiten.  
7 von 7
Ein Autowrack liegt auf einem Haufen Schutt.

Qingdao - Erst leckt Öl aus einer Pipeline in China und fließt in die Kanalisation. Dann gibt es eine große Explosion. Die Wucht reißt über Hunderte Meter die Erde und Straßen auf. Trümmer und Autos werden durch die Luft gewirbelt - die Bilder:

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Sydney/Berlin - Punkt 11.00 Uhr deutscher Zeit hat das neue Jahr begonnen - zumindest im Pazifik. In Sydney warteten Tausende in Sommer-Outfits auf …
Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

San Luis Potosí - Eigentlich sollten nur Freunde, Verwandte und Nachbarn zu Rubís Geburtstag kommen. Doch die Einladung verbreitete sich rasant im …
Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare