Querschnittsgelähmter Besitzer 

Pitbull-Mischling frisst Zehen seines Herrchens auf

+
Der Hund befindet sich inzwischen beim Ordnungsamt. (Archivbild)

Magdeburg - Ein Pitbull-Mischling hat die Zehen seines Besitzers aufgefressen. Der querschnittsgelähmte Mann merkte die Verletzungen erst am nächsten Morgen.

Ein Pitbull-Mischling hat seinen querschnittsgelähmten Besitzer in Klötze (Sachsen-Anhalt) schwer verletzt. Das Tier habe mehrere Zehen des schlafenden Herrchens gefressen, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Der 33-Jährige habe am Morgen die Verletzung am Fuß bemerkt und sich bei der Rettungsstelle gemeldet. Helfer brachten den Mann mit einem Hubschrauber in eine Magdeburger Klinik. Der Pitbull-Mischling wurde dem Ordnungsamt übergeben.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare