Polarlichter: Die Sonne "erwacht"

+
Polarlichter über Deutschland.

Hamburg - In der Nacht zum Mittwoch waren von Nordeuropa und Nordamerika aus grünliche, lila und weiße Polarlichter zu sehen. Sie entstehen durch Eruptionen der Sonne in unterschiedlicher Intensität.

Für Norddeutschland seien es die ersten seit 2005 gewesen, teilte der Arbeitskreis Meteore in Hamburg mit. Nach einer Eruption auf der Sonne sei ab Dienstagnachmittag eine Wolke von Sonnenteilchen auf die Erdatmosphäre getroffen, berichtete Ulrich Rieth vom Arbeitskreis. Dabei glühen Teilchen der Lufthülle. Nach Auskunft des Internetdienstes “spaceweather.com“ hatte es am vergangenen Sonntag (1. August) auf der uns zugewandten Sonnenseite eine riesige Eruption gegeben. Einige Regionen der Sonne seien dabei heißer, andere kälter geworden. Die Temperatur habe zwischen ein und zwei Millionen Grad Celsius gelegen.

Die Sonne ist in einem Zyklus von etwa elf Jahren mehr oder weniger aktiv. Das vergangene Sonnenmaximum gab es 2001. Die neue Eruption sei die erste wirklich bedeutende in Richtung Erde seit längerer Zeit, teilte das Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics in Cambridge (USA) mit. “Diese Eruption ist eines der ersten Zeichen, dass die Sonne aufwacht und ein neues Maximum ansteuert“, schreibt das Institut.

Der Arbeitskreis Meteore wertet Beobachtungen von Polarlichtern in Deutschland aus. Nach seinen Angaben haben unter anderem Beobachter in Schleswig, Elmshorn (beide Schleswig-Holstein) und in der Nähe von Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) nachts um 2.00 Uhr am Nordhimmel einen grün leuchtenden Bogen sowie weißliche Strahlen fotografiert. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare