Foto im Personalausweis

Warum hat dieser Politiker ein Nudelsieb auf dem Kopf?

+
Lukas Novy (noch) gültiger Personalausweis.

Prag - Lukas Novy bekennt sich zu einer Gottheit mit dem Namen "fliegendes Spaghetti-Monster". Um dies zu unterstreichen, ließ er sich für seinen Personalausweis mit einem Nudelsieb fotografieren - mit Erfolg.

Die Gottheit des "fliegenden Spaghettimonsters" (FSM) wurde 2005 vom US-amerikanischen Physiker Bobby Henderson gegründet. Die Spaß-Religion findet weltweit Anhänger. In Österreich hat sich ein Mann für sein Führerschein-Foto mit einem Nudelsieb fotografieren lassen. Einen ähnlichen Fall hat jetzt die tschechische Republik. Dort hat sich der Piratenpartei-Politiker Lukas Novy mit einem Nudelsieb auf dem Kopf für sein Personalausweis-Foto posiert. Er ist ebenfalls ein Gläubiger des „fliegende Spaghettimonsters“ - und traf bei einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung in Brno (Brünn) auf Verständnis.

Die Behörde stellte ihm einen vorläufigen Ausweis für 30 Tage aus. Das skurrile Ausweispapier macht nun im Internet die Runde. Doch das Innenministerium in Prag verstand keinen Spaß und bereitete dem Spuk inzwischen ein Ende. Eine Kopfbedeckung aus religiösen Gründen sei zwar zulässig, aber der „Pastafarianismus“ sei keine anerkannte Glaubensgemeinschaft, stellte das Ministerium klar.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

dpa/ms

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare