Geldkartenfälscher-Bande macht riesige Beute

+
Bei der Polizeidirektion Rastatt/Baden-Baden in Baden-Baden zeigt ein Beamter beschlagnahmte Euro-Scheine und ein Skimming-Gerät.

Baden-Baden - Der Polizei ist ein Schlag gegen eine Bande von Geldkartenfälschern gelungen. Die Ganoven hatten riesige Beute gemacht, bevor sie jetzt auffogen.

Sie soll Kunden eines Geldinstituts in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz mit sogenanntem Skimming um mehr als eine halbe Million Euro betrogen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Baden-Baden mit. Beim Skimming werden Daten von Karten und Pin-Nummern mit winzigen Lesegeräten und Kameras ausgespäht. Drei Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Von der Beute konnte nur ein kleiner Teil sichergestellt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare