Polizei findet Einbrecher in Gefriertruhe

Binz - Cooles Versteck: Auf der Flucht vor der Polizei hat sich ein Einbrecher auf der Insel Rügen in einer Gefriertruhe selbst auf Eis gelegt.

Der 23-Jährige schlug zusammen mit einem 24 Jahre alten Komplizen am späten Samstagabend die Scheibe einer Imbiss-Bude in Binz auf Rügen ein und stieg in das Lokal, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Die beiden Männer versuchten, Getränkedosen zu stehlen. Beamte ertappten sie jedoch auf frischer Tat. Den Älteren erwischten die Polizisten sofort, den Jüngeren etwas später. Er hatte sich in einer eingeschalteten Kühltruhe versteckt. Beide waren betrunken. Der Schaden liegt bei etwa 1500 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare