Polizei rettet sechs Waschbärbabys aus Kamin

+
Gerettet: Die Polizei brachte von der Mutter verlassene Waschbären in eine Wildtier-Aufzuchtstation.

Friedrichsdorf/Bad Homburg - Sechs Waschbärbabys hat die Polizei in Hessen aus einem Kamin geholt. Die armen kleinen waren von der Mutter verlassen worden.

Die von der Mutter verlassenen Tierjungen hatten am Sonntag so laut auf sich aufmerksam gemacht, dass die Bewohnerin des Hauses in Friedrichsdorf-Köppern die Beamten alarmierte, wie die Polizei in Bad Homburg berichtete.

Voller Körpereinsatz für den Tierschutz: Diese Stars ziehen sich für PETA aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Da die Waschbärmutter auch nach mehreren Stunden nicht auftauchte, brachten Polizistinnen die etwa zwei Wochen alten Jungen zu einer Aufzucht-Station in Frankfurt. Der Verein “Wildtierfreunde“ soll die Waschbären dort nun aufgeziehen. Die Stationsleiterin Sonja Niebergall zeigte sich am Montag zuversichtlich, dass es den Babys bald wieder gut gehen wird.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare