Polizei stoppt betrunkenen Schulbusfahrer

Montabaur - Die Polizei im rheinland-pfälzischen Montabaur (Westerwaldkreis) hat einen stark betrunkenen Schulbusfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Wie die dortige Polizeiinspektion am Freitag mitteilte, ist den Schülern die unsichere Fahrweise des Mannes aufgefallen. Sie informierten dann die Polizei, die den Bus stoppte. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Fahrers sicher gestellt. Der Betrunkene hat zuvor bereits mehrere Schulstandorte im Westerwald angesteuert, hieß es.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Bei einem schlimmen Unglück nahe Verona in Italien sind mindestens 16 Menschen gestorben, dutzende wurden verletzt. Ein Bus wurde für …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare